Sylter Fischbrötchen Matjes mit Sansibar-Geheimnis

Aus LECKER-Sonderheft 3/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Sylter Fischbrötchen Matjes mit Sansibar-Geheimnis Rezept

Mit Spiegeleistreifen und Speckbutter bekommt der klassiker genau den Twist, der ihm noch Fehlte. Danke, liebe Strandbude!

Zutaten

Für Stück
  • 4 Scheibe/n  Bacon 
  • 8 Blätter  Minirömersalat 
  • 4   kleine Gewürzgurken 
  • 4   Matjesfilets 
  • 4   Brötchen 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2-3 EL  weiche Butter 
  •     Kresse 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Bacon in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Inzwischen Salat waschen, trocken tupfen und klein zupfen. Gurken längs in Scheiben schneiden. Matjes kalt abspülen und trocken tupfen. Brötchen auf der Oberseite der Länge nach aufbrechen oder -schneiden.
2.
Speck aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Im restlichen Speckfett Eier von beiden Seiten braten, dafür nach ca. 4 Minuten wenden und knapp 1 Minute weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Hälfte Speck fein zerbröseln, mit Butter verrühren und in die Brötchen streichen. Salatblätter hineingeben. Matjes und Gurkenscheiben darauflegen. Spiegeleier in Streifen schneiden und mit restlichen halbierten Speckstückchen auf den Brötchen verteilen. Nach Belieben mit Kresse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 580 kcal
  • 26g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved