Tacos mit Seelachs und Möhren-Brokkoli-Salat

Aus LECKER 4/2014
4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleines Glas (370 ml) ­eingelegte milde Peperoni  
  • 500 g   Brokkoli  
  • 500 g   Möhren  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 1⁄2 Bund   glatte Petersilie  
  • 1 Töpfchen   Koriander  
  • 1   Bio-Limette  
  • 2 EL   Weißweinessig  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     gemahlener Kreuzkümmel  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 500 g   Seelachsfilet (in MSC-Qualität) 
  • 1 Packung   Taco Shells (12 Stück) 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Salat Peperoni abtropfen lassen. Brokkoli putzen, in Röschen schneiden, waschen und fein hacken. Brokkolistiele und Möhren schälen, waschen und grob reiben. Peperoni in feine Ringe schneiden.
2.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Petersilie und Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken.
3.
Für das Dressing Limette heiß waschen, abtrocknen und Schale dünn abreiben. Limette halbieren und Saft auspressen. Essig, Limettenschale, -saft und Honig, Salz und Pfeffer verrühren. 3 EL Öl darunterschlagen.
4.
Alle vorbereiteten Zutaten und Dressing mischen.
5.
Fisch abspülen, trocken tupfen und in 1–2 cm breite Streifen schneiden. Mit Salz und Kreuzkümmel würzen. 2 EL Öl nach­ein­ander in einer Pfanne erhitzen. Fischstreifen darin portionsweise je 2–3 Minuten rundherum braten.
6.
Mit zwei Gabeln leicht zerzupfen. Mit dem Salat mischen und in die Tacos füllen. Anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 31 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved