Tagliatelle al Forno

4.6
(5) 4.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 300 g   Champignons  
  • 150 g   gekochter Schinken in Scheiben  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 200 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 800 g   Tagliatelle (Kühlregal) 
  • 4 EL   Pesto alla Genovese  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 Scheiben   Weißbrot  
  • 40 g   geriebener Parmesankäse  
  •     Fett für den Bräter 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Pilze säubern, putzen und halbieren. Schinken in Würfel schneiden. Öl in einem weiten Topf erhitzen. Vorbereitete Zutaten unter Rühren ca. 5 Minuten andünsten. Sahne und Milch dazugießen, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tagliatelle und Pesto unterrühren. In einen gefetteten Bräter füllen. Fett schmelzen. Brot krümelig reiben. Fett und Brot mischen und auf den Nudeln verteilen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten überbacken
2.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved