Tarteletts mit Eierlikör-Creme und Erdbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   Mehl  
  • 6 EL   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 75 g   Butter  
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 250 g   Speisequark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 3 EL   Eierlikör  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • ca. 350 g   Erdbeeren  
  •     gemahlene Pistazien zum Bestreuen 
  •     Fett und Mehl für die Förmchen 
  •     Mehl für die Arbeistsfläche 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, 3 EL Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Eigelb und 75 g Butter in kleinen Stückchen zufügen und erst mit dem Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. 6 Tartelettförmchen mit Lift-off-Boden (ca. 12 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und 4 Kreise (à ca. 16 cm Ø) ausschneiden. 4 Förmchen damit auslegen, Rand gut andrücken. Eventuell überstehenden Teig abschneiden. Böden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Restlichen Teig nochmals verkneten und ausrollen. 2 weitere Kreise ausschneiden, in die übrigen Förmchen legen und ebenfalls einstechen. Förmchen ca. 30 Minuten kalt stellen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 15–20 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen. Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Tarteletts innen damit bestreichen, trocknen lassen. ##Quark##, 3 EL Zucker und Eierlikör verrühren. Sahne steif schlagen und unter den Quark heben. Erdbeeren putzen, waschen und trocken tupfen. Tarteletts aus den Förmchen lösen. Creme in die Förmchen füllen. Erdbeeren dicht an dicht auf die Tarteletts setzen. Mit Pistazien bestreuen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved