Tassen-Fondue

Aus LECKER 1/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Tassen-Fondue Rezept

Zutaten

  • 18   kleine Kartoffeln (ca. 1 kg) 
  • 200 getrocknete Feigen 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 Packungen (à 400 g)  fertiges Käsefondue 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  •     Pfeffer 
  • 125 Bündner Fleisch in hauchdünnen Scheiben 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln zugedeckt in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen Feigen je nach Größe evtl. halbieren. Lauchzwiebel putzen, waschen und in ganz feine Streifen schneiden.
2.
Knoblauch schälen, halbieren und einen Topf damit ausreiben. Käsefondue in dem Topf nach Packungsanleitung zubereiten. Wein nach und nach einrühren. Evtl. mit Pfeffer würzen. Warm stellen.
3.
Kartoffeln abgießen, abschrecken und schälen. Halbieren und mit Lauchzwiebeln bestreuen. Käsefondue in vorgewärmte Tassen verteilen. Mit Bündner Fleisch, Feigen und Kartoffeln servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 280 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved