Tomaten-Apfel-Marmelade

Tomaten-Apfel-Marmelade Rezept

Zutaten

  • 900 Tomaten 
  • 700 Äpfel (z.B. Boskop) 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1 Packung (500 g)  Gelierzucker 2:1 
  • 2   Zimtstangen 
  • 1 gestrichene(r) TL  frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch klein würfeln und 500 g abwiegen. Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und Fruchtfleisch fein würfeln. 500 g Apfelfruchtfleisch abwiegen. Abgewogene Tomaten und Äpfel, Zitronensaft, Zucker, Zimt und Pfeffer in einem weiten hohen Kochtopf mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen
2.
Dann unter Rühren aufkochen und ca. 15 Minuten sprudelnd kochen. Eine Gelierprobe machen. Dafür 1 TL Tomatenmasse auf einen kalten Teller geben, wird sie dicklich, kann die Tomaten-Apfelmarmelade abgefüllt werden, ansonsten noch etwas weiter kochen
3.
Heiß in gut gesäuberte Twist-off-Gläser füllen, verschließen und ca. 5 Minuten auf den Deckel stellen. Wieder umdrehen und auskühlen lassen
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved