Tomaten-Blätterteig-Quiche

Aus kochen & genießen 7/2014
4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   Rolle (270 g) frischer Blätterteig (ca. 24 x 42 cm; Kühlregal; z. B. von Tante Fanny)  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 3 Stiel(e)   Basilikum  
  • 5 EL (ca. 150 g)  stückige Tomaten (Dose) 
  • 2 EL   Balsamico-Essig  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 10 Scheiben   Parmaschinken  
  • 12   schwarze Oliven ohne Stein  
  • 125 g   Mozzarella  
  •     Pfeffer (z. B. grober) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Blätterteig bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. Backofen vorheizen (E-Herd: 250 °C/Umluft: 225 °C/Gas: s. Hersteller). Tomaten waschen und halbieren. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
2.
Blätterteig an der kurzen Seite zur Hälfte umklappen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas größer (ca. 20 x 30 cm) aus­rollen. Mit stückigen Tomaten bestreichen, dabei rundherum ca. 2 cm Rand frei lassen.
3.
To­ma­ten auf dem Teig verteilen. Mit Essig und 2 EL Öl beträufeln.
4.
Im heißen Ofen auf unterer Schiene ca. 10 Minuten backen. Schinken in Stücke zupfen. Quiche aus dem Ofen nehmen. Oliven und Schinken darauf verteilen und ca. 5 Minuten weiterbacken. Mozzarella in Stücke zupfen und auf der Quiche verteilen.
5.
Mit 1 EL Öl beträufeln und mit Pfeffer würzen. Mit Basilikum bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 530 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved