Tomaten-Fisch-Stew

4.444445
(9) 4.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung (250 g)  tiefgefrorene Garnelen  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 300 g   Kirschtomaten  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 250 ml   trockener Weißwein  
  • 2 Packungen (à 400 g)  gehackte Tomaten  
  •     Salz  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Pfeffer  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 600 g   Seelachsfilet  
  • 1 Bund   Petersilie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Garnelen bei Zimmertemperatur auftauen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen.
2.
Öl in einem Bräter erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Paprika darin ca. 5 Minuten andünsten. Mit Wein ablöschen, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Gehackte Tomaten dazugeben, aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln. Mit Salz, Zucker, Pfeffer und Lorbeer würzen.
3.
Fisch waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden. Garnelen abspülen, trocken tupfen. Fisch in die Suppe geben und darin ca. 6 Minuten garen. Nach ca. 3 Minuten Garnelen dazugeben. Petersilie waschen, trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, grob hacken. Fertiges Stew anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved