Tomaten-Flammkuchen

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5
Tomaten-Flammkuchen Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 Würfel   (21 g) Hefe  
  • 1/2 TL   Zucker  
  • 300 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 3 EL   Öl  
  • 150 g   Zwiebeln  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 500 g   rote und gelbe Kirschtomaten  
  • 150 g   Ziegen-Frischkäse (30 % Fett i. Tr.) 
  • 100 g   Frühstücksspeck in Streifen  
  •     Pfeffer  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hefe zerbröckeln und mit Zucker verrühren, bis die Hefe flüssig wird. (Dies erspart den Vorteig.) Mehl, 1/4 Teelöffel Salz, Öl und 150 ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben. Angerührte Hefe zugeben und sofort zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Ziegenkäse mit der Petersilie verrühren. Teig halbieren und rund ausrollen (ca. 30 cm Ø). Die Hälfte des Ziegenkäses auf einen Boden verstreichen und mit der Hälfte der Tomaten belegen. Hälfte Speck darüberstreuen und mit Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: Stufe 5) 10-12 Minuten backen. In der Zwischenzeit restlichen Teig und Belag genauso verarbeiten und backen. Fertigen Flammkuchen warm servieren
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved