Tomaten-Hähnchen mit Feta-Käse

3.5
(4) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 150 g   geputzte Kirschtomaten oder kleine Tomaten  
  • 2 (à 30 g)  geschälte Schalotten oder kleine Zwiebeln  
  • 1   kleine geschälte Knoblauchzehe  
  • je 1   kleiner Stiel Thymian und Rosmarin  
  • 1 (ca. 150 g)  Hähnchenfilet  
  • 1 TL (5 g)  Olivenöl  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 1 Messerspitze   Gemüsebrühe  
  • 40 g   Feta-Käse  
  • 1 Scheibe (50 g)  Bauernbrot  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen und halbieren. Schalotten kleinschneiden. Knoblauch in Scheibchen schneiden. Kräuter waschen und hacken
2.
Hähnchenfilet waschen, trockentupfen und evtl. halbieren. Öl erhitzen. Filet darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten, würzen. Schalotten, Knoblauch, Tomaten und Kräuter zugeben. Alles ca. 3 Minuten weiterbraten, würzen
3.
6 EL Wasser zugeben, aufkochen. Brühe einrühren. Käse darüberbröckeln. Das Brot dazu essen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved