Tomaten-Pfifferlings-Ragout mit Schweinefilet

4.4
(5) 4.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Pfifferlinge  
  • 500 g   kleine Tomaten  
  • 4   Schalotten  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 600 g   Schweinefilet  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 200 g   Cremefine zum Kochen 
  • 100 ml   Gemüsebrühe  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze gründlich waschen, putzen und abtropfen lassen. Tomaten waschen und klein schneiden. Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Fleisch in Streifen schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Pilze im Bratfett anbraten
2.
Tomaten und Schalotten zufügen, kurz mitbraten, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Cremefine und Brühe ablöschen, 2–3 Minuten köcheln lassen. Fleisch und Schnittlauch, bis auf etwas zum Garnieren, untermengen, abschmecken. Mit restlichem Schnittlauch bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved