Tortano mit Feta & Knoblauchwurst

Aus LECKER 3/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Tortano mit Feta & Knoblauchwurst Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Pinienkerne 
  • 500 Tomaten 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2   Parmak-Sucuk-Würste (türkische Knoblauchwurst; à ca. 100 g; ersatzweise Kabanossi) 
  •     Mehl 
  • 1 (400 g)  Rolle frischer Pizzateig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 150 Feta 
  • 2–3 EL  gutes Olivenöl zum Beträufeln 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen. Tomaten waschen und grob würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
2.
Würste aus der Pelle lösen, längs vierteln und in Stücke schneiden.
3.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und leicht mit Mehl bestäuben. Pizzateig samt mitgeliefertem Backpapier entrollen und auf das Blech legen. Teig mit Tomaten, Lauchzwiebeln, Wurst und Pinienkernen belegen.
4.
Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Feta darüberbröckeln. Pizza­teig von der Längsseite her aufrollen. Das mitgelieferte Backpapier entfernen. Die Teigrolle an einer Längsseite mehrmals bis zur Mitte hin einschneiden, aber nicht durchschneiden.
5.
Rolle mit den Schnittseiten nach außen zu einem Ring zusammenlegen und die Enden etwas zusammendrücken. Ring leicht mit Mehl bestäuben.
6.
Im heißen Ofen 20–25 Minuten backen. Pizzaring herausnehmen und mit Öl beträufeln. Dazu schmeckt Crème fraîche.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 25g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved