Trauben-Kuchen vom Blech mit Frischkäse-Orangen-Guss

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 400 g   + 2 EL Mehl  
  • 100 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 250 g   Butter  
  • 350 g   Zucker  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • je 350 g   grüne und blaue kernlose Weintrauben  
  • 500 g   Magerquark  
  • 600 g   Frischkäse (17 % Fett absolut) 
  • 2 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 3 EL   Weichweizengrieß  
  •     Saft und Schale von 1 unbehandelten Orange 
  •     Kakaopulver zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
400 g Mehl, Haselnüsse, Butter in Flöckchen, 100 g Zucker und 1 Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Weintrauben waschen, von den Stielen zupfen und halbieren. Quark, Frischkäse, 250 g Zucker, Puddingpulver, Grieß, Orangensaft und -schale und 5 Eier verrühren
3.
Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Mürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (32 x 39 cm) ausrollen, Fettpfanne damit auskleiden. Hälfte der Quark-Frischkäse-Creme darauf glatt streichen. Weintrauben gleichmäßig auf der Creme verteilen. Rest Creme daraufstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 50–60 Minuten backen. Herausnehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen. Mit Kakao bestäuben
4.
Wartezeit ca. 2 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved