Traumhafte Frühlingstorte

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Traumhafte Frühlingstorte Rezept

Im luftigen Sahne-Kleid behauptet die Frühlingstorte ihren Platz auf dem Kaffeetisch. Kein Wunder, verbirgt sich doch eine frische Himbeerfüllung zwischen den beiden Tortenböden. Mit Sahneröschen dekoriert, bringt sie im Frühling auch das letzte Eis zum schmelzen.

Frühlingstorte mit Himbeerfüllung

Unsere liebstes Prachtstück im Frühjahr ist eine echte Sahnetorte, die seinesgleichen sucht. Und wer es weniger gehaltvoll mag, der backt einfach einen herrlichen Frühlingskuchen, der nach den dunklen Wintermonaten ebenfalls für gute Launse sorgt. Jetzt aber zum Rezept für die traumhafte Frühlingstorte:

Zutaten

Für Stücke
  • 500 TK-Himbeeren 
  • 150 g + etwas  weiche Butter 
  • 150 g + etwas  Mehl 
  • 175 Zucker 
  • 125 Zucker 
  •     Salz 
  • 0,5   unbehandelte Zitrone (abgeriebene Schale und Saft) 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 40 Speisestärke 
  • 1   gehäufter TL Backpulver 
  • 10 Blatt  weiße Gelatine 
  • 500 Schlagsahne 
  • 800 Schlagsahne 
  • 3 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Zuckerblüten (alternativ Zuckerperlen) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Beeren für die Frühlingstorte auftauen lassen. Springform (26 cm Ø) fetten, mit Mehl ausstäuben. 150 g Butter, 175 g Zucker, 1 Prise Salz, Zitronenschale und -saft cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. 150 g Mehl, Stärke und Backpulver mischen, darunterrühren. In die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:175 °C/ Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen.
2.
Gelatine kalt einweichen. Beeren durch ein Sieb streichen und mit 125 g Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 2 EL Himbeerpüree einrühren, dann unter das übrige Püree rühren. Ca. 5 Minuten kalt stellen, bis es zu gelieren beginnt.
3.
Tortenboden waagerecht halbieren. Tortenring um unteren Boden schließen. 500 g Sahne steif schlagen. Unters Püree heben. Auf den unteren Boden streichen. 2. Boden darauflegen. Ca. 4 Stunden kalt stellen.
4.
800 g Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger und Vanillin-Zucker einrieseln. Torte dünn mit Sahne einstreichen. Rest Sahne portionsweise in einen Spritzbeutel (gr. Sterntülle) füllen. Auf die gesamte Frühlingstorte Rosetten spritzen und mit Zuckerblümchen etc. verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved