Türkische Köfte mit Minz-Joghurt-Dip

Türkische Köfte mit Minz-Joghurt-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 TL  Chiliflocken 
  • 3 EL  feiner Bulgur (evtl. kleiner mahlen) 
  • 700 Lammhackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  • 8 EL  Öl 
  • 5 Stiel(e)  Minze 
  • 250 Sahne-Joghurt 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Mit Chili, Bulgur, Hack, Ei, 1 TL Salz und 3 EL Öl verkneten. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Joghurt mit 2 EL Öl und Minze verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen
2.
Hackmasse mit feuchten Händen zu ca. 16 länglichen Röllchen formen. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Röllchen darin portionsweise unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Fertige Röllchen herausnehmen, warm halten. Köfte anrichten, mit Minz-Joghurt servieren. Dazu schmeckt arabisches Fladenbrot
3.
Wartezeit ca. 50 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 72g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved