Topfkino mit Andy

Turbo-Mousse au Chocolat

Akute Schokogelüste? Spontaner Besuch im Anmarsch? Für Andys Turbo-Mousse au Chocolat brauchst du nur 3 Grundzutaten, ein paar Handgriffe und schwups, ist der Traum aus fluffiger Schoki auch schon fertig. Bombastisch!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Zutaten für 4 Personen:

  • 75 ml Milch
  • 200 g Zartbitter-Schokolade (50–56 % Kakaoanteil) 
  • 300 g Schlagsahne 
  • 1-2 Maracujas
 

Und so einfach geht's:

  1. Milch in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen. Schokolade grob hacken, zur Milch geben und unter Rühren darin auflösen. Sahne halbsteif schlagen.
  2. Milch-Schokoladenmasse in eine Rührschüssel geben und Schlagsahne in 2–3 Portionen vorsichtig unterrühren. Mousse in kleine Schälchen verteilen und 15-20 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  3. Maracujas halbieren, Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und auf der Schokomousse verteilen.

Zu allen Topfkino-Folgen hier entlang >>

Noch mehr Turbo-Desserts findest du hier >>

 

Kategorie & Tags
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved