Turbo-Tomaten-Lauch-­Frittata mit Kräutertopping

Aus LECKER 5/2015
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 300 g   Tomaten  
  • 8   Eier (Gr. M) 
  • 4 EL   Schlagsahne  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • je 1   kleines Bund Dill, glatte Petersilie und Schnittlauch 100 g Ziegenfrischkäse  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Tomaten waschen, klein schneiden. Eier, Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln darin anbraten, Tomaten kurz mitdünsten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Eiersahne zugießen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten stocken lassen. Wenden und weitere ca. 10 Minuten stocken lassen.
3.
Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken bzw. in Röllchen schneiden. Mit zerbröckeltem Käse mischen. Zur Frittata reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved