Überbackene Auberginen mit Salsicce

4.75
(4) 4.8 Sterne von 5

Mmh, gefüllte Auberginen… Und dieses Mal haben wir die übliche Hackfleischfüllung durch etwas noch Leckeres ersetzt!

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Auberginen (à ca. 250 g)  
  •     Salz  
  • 4   Tomaten  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   Salsicce (italienische Bratwurst) 
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 2 TL   getrockneter Oregano  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 125 g   Mozzarella-Käse  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Auberginen putzen, waschen, längs in je 3 Scheiben schneiden. Mit Salz würzen, beiseitestellen. Tomaten waschen, putzen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Wurstbrät aus der Pelle drücken.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Brät darin fein krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und kurz mitbraten. Tomatenmark zugeben und anschwitzen. Tomaten und Oregano zugeben, ca. 10 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Auberginen trocken tupfen. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Auberginen darin von beiden Seiten anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf einem Backblech verteilen. Salsicce-Ragout auf die Auberginen verteilen.
5.
Mozzarella abtropfen lassen, grob raspeln und Auberginen damit bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und anrichten.
6.
Dazu schmeckt Baguette-Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 57 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved