Überbackene Kaki mit Limetten-Creme

Aus LECKER 41/2008
0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackene Kaki mit Limetten-Creme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Kakifrüchte (à ca. 140 g) 
  • 100 Amarettini 
  • 2 EL  Rum 
  • 50 brauner Zucker 
  • 2   Limetten 
  • 200 Schmand 
  • 1 EL  Honig 
  • 2 EL  Hagelzucker 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kakis waschen, trocken tupfen und waagerecht halbieren. Amarettini im Universalzerkleinerer grob zerkleinern. Mit Rum und Zucker mischen. Masse auf die halbierten Kakis geben. Kakis auf ofenfeste Portionsteller geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Inzwischen Limetten heiß waschen und trocken reiben. Schale mit einem Zestenreißer abziehen, einige zum Verzieren beiseite legen. Limetten halbieren und auspressen. Schmand, Honig, Zesten und Saft verrühren. Evtl. mit Honig nachschmecken. In eine Schüssel abfüllen und mit Zesten bestreuen. Kakis herausnehmen, kurz abkühlen lassen, mit Hagelzucker bestreuen und mit der Limetten-Creme servieren
2.
10 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved