Überbackene Medaillons

5
(1) 5 Sterne von 5
Überbackene Medaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   große Gemüsezwiebel (ca. 400 g) 
  • 2   große rote Paprikaschoten 
  • 1   grüne Paprikaschote 
  • 2   Zucchini 
  • 4 (à 100 g)  Schweinemedaillons 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  • 250 Tomatenfruchtfleisch in Stücken 
  • 100 alter Goudakäse 
  •     frischer Oregano 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, in dünne Spalten schneiden. Paprika und Zucchini putzen, waschen, in Stücke schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Medaillons darin von jeder Seite 2 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite nehmen. Restliches Öl in die Pfanne geben. Vorbereitetes Gemüse darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem
2.
Oregano würzen. Stückige Tomaten unterrühren. In eine ofenfeste Form füllen. Medaillons daraufsetzen. Käse darüberreiben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 5 Minuten überbacken. Mit frischem Oregano bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved