Überbackene Putenmedaillons

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackene Putenmedaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Putenfilet 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Packung (175 g)  Kräuter-butter-Baguette 
  • 2   mittelgroße Tomaten 
  • 1 Packung (400 g)  Mozzarella-Käse 
  • 1/2 Töpfchen  Basilikum 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in 4 dicke Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 5-7 Minuten braten. Baguette aus der Folie lösen, im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 8-10 Minuten backen.
2.
Tomaten putzen, waschen und in 8 Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen und in 8 Scheiben schneiden. Basilikum waschen, Hälfte in feine Streifen schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Basilikum bestreuen.
3.
Tomaten und Mozzarella darauflegen. Unter dem heißen Grill ca. 5 Minuten überbacken. Mit Pfeffer bestreuen. Mit übrigen Basilikum garnieren. Das Brot dazu servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved