close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Überbackener Blattspinat mit Garnelen

3
(1) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 12   Scampi  
  • 300   ca. 300 g)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 2 EL   Zitronensaft  
  • einige   Worcestersoße  
  • 500 g   Spinat  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  •     Muskatnuss  
  • 1 Packung (125 g)  Mozzarella (orginal ital. Käse in Salzlake) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Scampi in kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten darin gar ziehen lassen. Scampi, bis auf den Schwanz, aus der Schale lösen. Dann den Darm herauslösen. Scampi mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft und, nach Belieben, mit Worcestersoße beträufeln.
2.
Kurz durchziehen lassen. Spinat verlesen und mehrmals gründlich waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein hacken, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten und den tropfnassen Spinat zufügen.
3.
Zugedeckt bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Dann unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten dünsten. Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mozzarella in Scheiben schneiden und diese nochmals halbieren.
4.
Spinat in 4 Gratin-Förmchen verteilen und jeweils 3 Scampi darauf anrichten. Mit Morzzarella belegen und unter dem vorgeheizten Grill in 3-5 Minuten überbacken. Mit Zitrone und Dill garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved