Überbackenes Hawaii-Kokos-Geschnetzeltes mit Hähnchen

3.25
(4) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Basmati-Reis  
  •     Salz  
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Ananas in Scheiben  
  • 2   Tomaten  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 1 EL   Currypaste  
  • 400 ml   Kokosmilch "cremig"  
  •     Pfeffer  
  • 1-2 EL   Limettensaft  
  • 50 g   mittelalter Goudakäse  
  •     Chili und Cocktailkirschen zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser zubereiten. Inzwischen Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, ebenfalls in Streifen schneiden. Ananas abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Öl erhitzen. Hähnchenfilet darin anbraten. Lauchzwiebeln zufügen. Mit Salz und Currypaste würzen. 100 ml Ananassaft und Kokosmilch zufügen, 3 Minuten köcheln. Tomaten unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Ananasscheiben auf hitzebeständige Teller legen. Geschnetzeltes darauf verteilen. Käse reiben und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 5 Minuten überbacken. Mit feinen Chilistreifen und Cocktailkirschen garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved