Überbackenes Schweinefilet mit Steinpilz-Soße und Bandnudeln

Überbackenes Schweinefilet mit Steinpilz-Soße und Bandnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 30 getrocknete Steinpilze 
  • 600 Schweinefilet 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 ml  trockener Weißwein 
  • 40 getrocknetet Tomaten in Öl 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 40 Goudakäse 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 200 Bandnudeln 
  • 1 Bund  Möhren 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 100 Champignons 
  • 1 EL  Bratenfond (Instant) 
  • 1 TL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Steinpilze ca. 1 Stunde in ca. 150 ml Wasser einweichen. Schweinefilet abspülen, trocken tupfen, in Medaillons schneiden und in heißem Öl von beiden Seiten jeweils 3 Minuten scharf anbraten. Dann bei mittlerer Hitze nochmals ca. 5 Minuten garen. Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in eine flache ofenfeste Form legen. Bratensatz mit dem Wein ablöschen. Das Einweichwasser der Pilze durch ein Sieb dazugießen, aufkochen und auf die Hälfte reduzieren. Tomaten fein würfeln. Petersilie waschen und hacken. Käse grob reiben. Tomatenwürfel, Petersilie, Käse und Paniermehl mischen. Bandnudeln in sprudelndem Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. Pilze putzen und halbieren. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin goldbraun braten, herausnehmen. Möhren schälen, waschen, längs halbieren. 50 ml Wasser ins Bratfett gießen und die Möhren darin ca. 5 Minuten dünsten. Pilze zufügen. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten-Käse-Kruste auf die Schweinefilets geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 5 Minuten überbacken. Soße mit Bratenfond abschmecken, Steinpilze in Streifen schneiden und zur Soße geben. Mit Soßenbinder binden, nochmals aufkochen. Bandnudeln und Gemüse auf Teller verteilen und mit Schweinefilet und der Soße anrichten
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved