Vanillekipferltorte mit Mandarinen-Mascarpone-Creme

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Cremige Torte trifft auf Deutschland beliebteste Weihnachtsplätzchen!

Das Rezept für klassische Vanillekipferl aus Omas Backbuch findest du hier >>

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   Eiweiß  
  • 175 g   Zucker  
  • ca. 30   Vanillekipferl  
  • 5   Eier  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 2 gestrichene TL   Backpulver  
  •     Backpapier  
  • 2 Dosen (à 312 g)  Mandarin-Orangen  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 350 g   Orangenmarmelade  
  • 175 g   Puderzucker  
  •     Zuckerperlen und Streusel zum Verzieren 

Zubereitung

120 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Für die Tannenbäume Eiweiß und 50 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 10 Minuten steif schlagen. Masse in einen Spritzbeutel füllen und je 8 kleine Tuffs und 16 große Tuffs auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen. Bei den großen Tuffs die Spitze in der Mitte etwas herunter drücken. Tuffs im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 120 °C/ Umluft: 100 °C) ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen.
2.
Für den Boden 75 g Vanillekipferl fein mahlen, Eier, 125 g Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Mit den gemahlenen Kipferln vorsichtig unter die Eimasse heben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Boden waagerecht 2 x durchschneiden.
3.
Mandarinen abtropfen lassen. Sahne steif schlagen. Mascarpone und 125 g Puderzucker ca. 2 Minuten mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig rühren. Sahne unter die Mascarpone heben. Mascarponecreme halbieren. Unter eine Hälfte die Mandarinen heben. Zwei Böden mit jeweils 175 g Marmelade einstreichen. Um den unteren Boden in einen Tortenring legen. Mit der Hälfte der Mandarinencreme bestreichen. Den zweiten Boden mit der Marmeladenseite nach unten darauf legen. Restliche Mandarinencreme darauf streichen. Den letzten Boden mit der Marmeladenseite nach unten darauflegen. Torte aus dem Tortenring lösen und rundherum mit der übrigen Creme einstreichen. Torte kalt stellen.
4.
Für die Tannenbäume 50 g Puderzucker und 1/2 TL Wasser glatt rühren. Für jeden Baum zwei große und einen kleinen Tuff mit Hilfe des Gusses zusammenkleben. Zuckerperlen und Streusel ebenfalls mit dem Guss an die Bäume kleben.
5.
Übrige Kipferln an den Tortenrand drücken. Torte mit Tannenbäumchen, Zuckerperlen und Streusel verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 540 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved