Vanillepudding mit Früchten und Eischnee-Haube

0
(0) 0 Sterne von 5
Vanillepudding mit Früchten und Eischnee-Haube Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (425 ml) Aprikosen 
  • 375 Erdbeeren 
  • 75 Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1/2 Milch 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 15 Mandelblättchen 
  • 1 TL  Puderzucker 
  •     Melisse 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Aprikosen abtropfen lassen und halbieren. Erdbeeren waschen, trocken tupfen und putzen. Erdbeeren, je nach Größe, halbieren oder vierteln. Mit einem Esslöffel Zucker und Aprikosen mischen. Eier trennen. 4 Esslöffel Milch, Eigelb, Puddingpulver und 2 Esslöffel Zucker verrühren. Restliche Milch aufkochen, vom Herd nehmen und das Puddingpulver unter Rühren zugießen. Nochmals kurz aufkochen lassen und in 4 ofenfeste, mit kaltem Wasser ausgespülte, Förmchen verteilen. Früchte auf den Pudding geben. So vorbereitet kann das Dessert einige Zeit stehen. Kurz vor dem Servieren Eiweiß steif schlagen und restlichen Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensaft unterrühren. Eischnee mit einem Löffel auf den Früchten verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 5-8 Minuten überbacken. Mit Puderzucker bestreuen und mit Melisse verziert sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved