Virgin-Mary-Gazpacho

Aus LECKER-Sonderheft 3/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Virgin-Mary-Gazpacho Rezept

Extrawürzige Gemüsesuppe mit spritzigem Limettensaft, roter Peperoni und einem anständigen „Schuss“ Mayo

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1   Minisalatgurke 
  • 4   San-Marzano-Tomaten 
  • 2   rote Peperoni 
  • 200 ml  kalte Gemüsebrühe 
  • 500 ml  Tomatensaft 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 6 EL  Limettensaft 
  • 4 TL  Mayonnaise 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen. Paprika putzen, waschen, entkernen und klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Paprika darin ca. 5 Minuten dünsten.
2.
Gurke, Tomaten und Peperoni schälen bzw. putzen, waschen und klein schneiden. Mit gedünsteten Paprika, Brühe und Tomatensaft in einem Standmixer (ersatzweise portionsweise in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer) fein pürieren. Durch ein Sieb geben, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Kalt stellen.
3.
Zum Servieren je 1 TL Mayonnaise in vier Gläsern an der Innenwand verstreichen. Suppe einfüllen. Nach Belieben mit Tomatenscheiben und Tomatenchips verzieren. Dafür Backofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 80 °C/Gas: s. Hersteller). 50 g Zucker mit 50 ml Wasser kurz aufkochen, Herd ausschalten. 1 Tomate waschen und mit einem sehr scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden. Kurz durch das Zuckerwasser ziehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Im heißen Ofen ca. 3 Stunden trocknen. Tomatenchips vorsichtig lösen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved