Weiße Bohnen-Hähnchen-Topf

0
(0) 0 Sterne von 5
Weiße Bohnen-Hähnchen-Topf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 75 Frühstücksspeck 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  weiße Bohnenkerne 
  • 4   Hähnchenunterkeulen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Sonnenblumenöl 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 Packung (400 g)  stückige Tomaten 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 EL  Zucker 
  • 2 EL  Obstessig 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 5 Stiel(e)  Majoran 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Speck in Würfel schneiden. Bohnen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Hähnchenkeulen darin ca. 15 Minuten von allen Seiten anbraten, herausnehmen. Speck im heißen Topf knusprig auslassen, herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch darin kurz andünsten. Mit Brühe und stückigen Tomaten ablöschen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Paprika, Zucker und Essig kräftig abschmecken
3.
Hähnchenkeulen, Bohnen und Speck in den Topf geben und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Tomaten waschen, halbieren und ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit hinzufügen. Majoran waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Fertigen Eintopf anrichten und mit Majoran bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved