Weiße Schokoladenmousse mit karamellisierten Pfirsichen

Aus LECKER 20/2010
Weiße Schokoladenmousse mit karamellisierten Pfirsichen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Blatt  Gelatine 
  • 150 weiße Kuvertüre 
  • 300 Schlagsahne 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.gew.: 240 g)  Pfirsiche 
  • 75 Zucker 
  •     Karamellfäden und Minze 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuvertüre hacken. 100 g Sahne erhitzen, Kuvertüre darin schmelzen. Gelatine ausdrücken, in der Schokosahne auflösen. In eine Schüssel umfüllen, 20-30 Minuten kalt stellen, bis die Masse fast abgekühlt ist. 200 g Sahne steif schlagen, in zwei Portionen unter die Schokosahne heben. Mousse glatt streichen und ca. 2 Stunden kalt stellen. Pfirsiche abtropfen lassen. Pfirsichsaft dabei auffangen. Pfirsiche in Spalten schneiden. Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren. Pfirsiche darin wenden. 150 ml aufgefangenen Saft zugießen und bei milder Hitze 2-3 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen, Mousse mit 2 Esslöffeln zu Nocken abstechen. Mit Karamellpfirsichen servieren. Mit Karamellfäden und Minze verzieren
2.
2 1/2 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved