Weißkohl-Fisch-Eintopf

4.22222
(9) 4.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Weißkohl  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 1   Zwiebel  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 50 g   Mehl  
  • 500 ml   Gemüsebrühe  
  • 80 g   Aiwar (pikant-scharfe Gewürzpaste) 
  • 1 Bund   Dill  
  • 500 g   Lachsfilet  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  • 30 g   Butter  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Weißkohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohlviertel in feine Streifen schneiden. Paprikaschoten putzen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.
2.
Öl in einem Topf erhitzen, vorbereitete Zutaten darin andünsten. 20 g Mehl auf das Gemüse streuen und unter Rühren andünsten, die Brühe unter Rühren dazugießen und aufkochen. Aiwar unterrühren. Eintopf bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten zugedeckt garen.
3.
Inzwischen Dill abspülen und abtupfen, Fähnchen abzupfen und fein schneiden. Lachs in ca. 3 cm große Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Lachsstücke salzen und in restlichem Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.
4.
Butter schmelzen, Fischstücke darin bei mittlerer Hitze kurz anbraten und im Dill wenden. Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen. Fischstücke darauflegen und erhitzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved