Weißkohl-Möhren-Rohkost

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 40 g   gehobelte Haselnusskerne  
  • 300 g   Weißkohl  
  •     Salz  
  • 5 EL   Öl  
  • 200 g   Möhren  
  • 2   Äpfel (à ca. 125 g) 
  • 1/2-1 TL   Fenchelsaat  
  • 4 EL   Apfelsaft  
  • 2-3 TL   Zitronensaft  
  •     frisch gemahlener Pfeffer  
  • 100 g   Feldsalat  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Nüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Weißkohl putzen und den Strunk herausschneiden. Kohl auf einem Gemüsehobel in dünne Streifen hobeln. Salz und 1 Esslöffel Öl zugeben und alles mit den Händen gut durcharbeiten.
2.
Möhren putzen, schälen und auf dem Gemüsehobel in feine Streifen hobeln. Äpfel waschen und trockenreiben. 1 Apfel vierteln, entkernen und in Streifen hobeln. Möhren und Apfelstreifen zum Kohl geben. Fenchelsaat hacken.
3.
Apfelsaft, Zitronensaft, Fenchel, Salz und Pfeffer verrühren. Restliches Öl darunter schlagen. Salat und Vinaigrette mischen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen.
4.
Restlichen Apfel vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Viertel in kleine Schiffchen schneiden. Salat mit Apfelschiffchen und Feldsalat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved