Weißwein-Hähnchen im Tontopf

0
(0) 0 Sterne von 5
Weißwein-Hähnchen im Tontopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   große Möhren (ca. 500 g) 
  • 500 Knollensellerie 
  • 400 Champignons 
  • 1 EL  Öl 
  •     Pfeffer, Salz 
  • 1 TL  getrockneter Thymian 
  • 4 (ca. 500 g)  Hähnchenfilets 
  • 250 Schalotten oder kleine Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1-2   Lorbeerblätter 
  • 1/8 Gemüsebrühe 
  • 1/8 trockener Weißwein 
  • 1 EL (20 g)  saure Sahne zum Garnieren 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Tontopf (ca. 3,5 l Inhalt) mit Deckel 10-15 Minuten wässern. Herausnehmen
2.
Möhren und Sellerie schälen, waschen und klein schneiden. Pilze putzen, waschen und halbieren. Öl, Pfeffer und 1/2 TL Thymian verrühren. Filets waschen, trockentupfen und damit bestreichen. Etwas ziehen lassen
3.
Schalotten schälen, evtl. halbieren (Zwiebeln vierteln). Knoblauch schälen, hacken. Beides mit Gemüse und Lorbeer im Tontopf mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL Thymian würzen. Filets mit Salz würzen und darauf legen. Brühe und Wein angießen
4.
Zugedeckt im nicht vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 1 1/4 - 1 1/2 Stunden garen. Mit saurer Sahne anrichten. Dazu passt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved