close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Weißweincreme mit Himbeerpüree

Aus kochen & genießen 3/2012
5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Blatt   weiße Gelatine  
  • 4   frische Eier (Gr. M) 
  • 150 g   Zucker  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 200 ml   Weißwein  
  •     Salz  
  • 300 g   TK-Himbeeren  
  • 2 Päckchen   Vanillinzucker  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Gelatine kalt einweichen. Eier trennen. Eigelb und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig aufschlagen. Zitronensaft einrühren.
2.
Wein erwärmen. Gelatine ausdrücken und im heißen Wein auflösen. Unter Rühren in die Eigelbmasse gießen. Ca. 10 Minuten kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt.
3.
Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Eischnee locker unter die gelierende Creme heben. In Dessertgläser füllen und mind. 4 Stun­den kalt stellen.
4.
Himbeeren auftauen lassen. Mit Vanillinzucker pürieren und nach Belieben durch ein feines Sieb streichen. Weincreme mit Himbeersoße servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved