Westfälische Götterspeise

0
(0) 0 Sterne von 5
Westfälische Götterspeise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas  (680 ml) Schattenmorellen 
  • 3 Scheiben  Pumpernickel 
  •     (à 40 g) 
  • 50 Baisertörtchen 
  • 50 Haselnusskerne 
  • 50 Magerquark 
  • 2 EL  Crème fraîche 
  • 3 EL  Zucker 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Pumpernickel toasten, erkalten lassen und in feine Würfel schneiden. Baiser zerbröseln. Haselnüsse grob hacken. Quark, Crème fraîche und Zucker verrühren.
2.
Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen und unterheben. Pumpernickel, Baiser und Haselnüsse zufügen. Quarkcreme und Kirschen in Gläser einschichten und eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved