Winter-Eintopf mit Kasseler

4
(4) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kasseler (im Stück, auf Knochen)  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 (ca. 575 g)  Stangen Porree (Lauch) 
  • 300 g   Knollensellerie  
  • 3 (ca. 300 g)  Pastinaken  
  • 2 EL   Öl  
  • 2–3   Lorbeerblätter  
  • 1 EL   gefriergetrockneter Majoran  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1,5 l   Gemüsebrühe  
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Kasseler waschen, vom Knochen schneiden, Fleisch in ca. 1–1,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Porree putzen, waschen und in schräge Ringe schneiden. Sellerie putzen, waschen, schälen und fein würfeln.
2.
Pastinaken schälen, waschen, je nach Größe längs halbieren und in schräge Scheiben schneiden.
3.
Öl in einem weiten Topf erhitzen, Fleisch zufügen und unter Wenden leicht braun anbraten. Zwiebel, Porree, Pastinaken und Sellerie zufügen, kurz mitbraten. Lorbeer und Majoran zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Knochen zufügen, mit Brühe ablöschen und zugedeckt 12–15 Minuten garen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knochen aus dem Eintopf nehmen und etwas abtropfen lassen. Eintopf, mit Majoran garniert, in tiefen Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved