Wraps mit Hähnchen-Ei-Füllung

Wraps mit Hähnchen-Ei-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1 (ca. 225 g)  Mini-Römersalat 
  • 1 (ca. 250 g)  rote Paprikaschote 
  • 1 Packung (70 g)  Radieschensprossen 
  • 4   Tortilla Fladen (á ca. 65 g, aus Weizen- und Maismehl) 
  •     Alufolie 
  • 8–10 Stiel(e)  Koriandergrün 
  • 200 ml  Asia-Soße 
  • 200 Hähnchenbrustaufschnitt (dünne Scheiben) 
  •     Alufolie 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Eier in kochendes Wasser geben und ca. 9 Minuten hart kochen, abschrecken und pellen. Anschließend mit einem Eierschneider in Scheiben schneiden. Inzwischen Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden.
2.
Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.
3.
Sprossen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Fladen aufeinandergelegt in Folie wickeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 5–7 Minuten erwärmen.
4.
Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen.
5.
Wraps aus dem Ofen nehmen, nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen. Gleichmäßig mit der Soße bestreichen, mit Salat, Sprossen, bis auf etwas zum Garnieren, Eiern, Paprika, Koriander, bis auf etwas zum Garnieren, und Aufschnitt belegen.
6.
Eng aufrollen und in Stücke schneiden. Anrichten, mit Koriandergrün und Sprossen garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved