Wurstspießchen, Zucchini-Schiffchen und Wurst im Speckmantel

3
(3) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 Stiel(e)   Salbei  
  • 4   Merguez (scharfe Paprikawurst) 
  • 4 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 2   Wiener Würstchen  
  • je 1/2   grüne, rote und gelbe Paprikaschote  
  • 8   Champignons  
  • 8   Nürnberger Rostbratwürste  
  • 2 (ca. 500 g)  Zucchini  
  • 60 g   Tomaten-Ketchup  
  • 60 g   Salat-Mayonnaise  
  • 4 EL   Röstzwiebel  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Salbei waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Merguez mit je einer Scheibe Speck und 2 Salbeiblättern umwickeln. Wiener Würstchen halbieren. Paprika putzen, waschen und in Steifen schneiden.
2.
Pilze säubern und putzen. Paprika, Nürnberger und Pilze auf Holzspieße stecken. Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren und aushöhlen. Wurst, Spieße und Zucchini unter Wenden ca. 10 Minuten grillen.
3.
Zucchini mit je 1/2 Wiener Würstchen, Ketchup und Mayonnaise füllen. Mit Röstzwiebeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved