XXL-Rinderroulade

Aus kochen & genießen 4/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
XXL-Rinderroulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   Zwiebeln 
  • 4   Gewürz­gurken (Glas) 
  • 2 EL  Senf 
  • 2 EL  Semmelbrösel 
  • 1 kg  Rindfleisch aus der Keule (vom Fleischer zu einer flachen Scheibe aufschneiden lassen) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 10 Scheiben  Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1⁄2 Rotwein 
  • 400 ml  Rinderfond (Glas) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 2   Wacholderbeeren 
  • 1   geh. EL Speisestärke 
  •     Zucker 
  •     Küchengarn 
  • 1 (ca. 1 kg)  Wirsing 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Packung (750 g)  Kloßteig halb & halb (Kühlregal) 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 7–8 EL  Semmel­brösel 
  • 3 EL  Butterschmalz 

Zubereitung

210 Minuten
leicht
1.
Für die Roulade Zwiebeln schälen. 2 Zwiebeln fein, übrige Zwiebeln grob würfeln. Gurken fein würfeln. Senf, Gurken, feine Zwiebelwürfel und 2 EL Semmelbrösel mischen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Füllung auf dem Fleisch verteilen (s. Abb. rechts). 8 Speckscheiben auf die Füllung legen. Fleisch von der längeren Seite her zum Rollbraten auf­rollen, mit Küchengarn in Form binden.
3.
2 EL Öl im Bräter erhitzen. Roulade darin ca. 8 Minuten rundherum anbraten. Grobe Zwiebelwürfel mitbraten. Tomatenmark darin anschwitzen. Wein, Fond und 300 ml Wasser angießen. Lorbeer und Wacholder zufügen, aufkochen.
4.
Zugedeckt ca. 2 1⁄2 Stunden schmoren.
5.
Für den Rahmwirsing inzwischen Wirsing putzen, vierteln und den Strunk ent­fernen. Kohl waschen und in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen. Kohl darin ca. 5 Minuten an­düns­ten.
6.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sahne und 200 ml Wasser an­gießen, aufkochen. Zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren.
7.
Für die Kartoffelnocken Kloßteig und Eier verkneten. Mit zwei Esslöffeln ca. 30 Nocken abstechen. In 7–8 EL Semmelbröseln wenden und portionsweise im heißen Butterschmalz goldbraun braten.
8.
Rest Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Roulade herausnehmen, warm stellen. Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, aufkochen. Stärke und 3 EL kaltes Wasser glatt rühren. Fond damit binden.
9.
Soße mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Roulade in Scheiben schneiden. Alles anrichten. Speck zerbröckeln und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 51g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved