Zander auf Wein-Sauerkraut mit Püree

Aus LECKER 46/2007
0
(0) 0 Sterne von 5
Zander auf Wein-Sauerkraut mit Püree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 mehlig kochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 125 ml  trockener Weißwein (z. B. Chardonnay) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 EL  Honig 
  • 1 Dose(n) (314 ml)  Sauerkraut 
  • 1 (ca. 300 g)  Zanderfilet mit Haut 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 100 ml  lauwarme Milch 
  • 10 Butter 
  • 1 EL  Öl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, grob würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Wein, Lorbeer und Honig in einem Topf aufkochen und 2-3 Minuten köcheln. Sauerkraut abgießen und in den heißen Sud geben.
2.
10 Minuten bei schwacher Hitze schmoren. Inzwischen Zander waschen und trocken tupfen. Schräg in 4 Tranchen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Kartoffeln abgießen und abdämpfen.
3.
Warme Milch und Butter zufügen. Mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen und warm stellen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zander auf der Hautseite 4-5 Minuten scharf anbraten. Sauerkraut, Püree und Fisch gemeinsam auf Tellern anrichten.
4.
Eventuell mit Zitronenscheiben garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved