Krosses Zanderfilet mit Spinatpolenta und Blitzsoße

Aus LECKER 5/2017
Krosses Zanderfilet mit Spinatpolenta und Blitzsoße Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Kaum zu glauben, aber dieser tolle Teller kommt in der Vorbereitung ohne Hokuspokus aus. Der Trick für unschlagbar cremigen Maisgrieß ist schlicht ein guter Schuss Sahne. Dazu zaubert Ihr Pürierstab eine fixe Hollandaise

  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

100 g junger Blattspinat

2 Schalotten

1 Knoblauchzehe

1 Bio-Zitrone

800 g Zanderfilet (mit Haut)

100 g Schlagsahne

200 ml Milch

Salz

Pfeffer

Zucker

150 g Maisgrieß (Polenta)

3 EL Öl

2 EL heller Balsamico-Essig

100 g Butter

2 Eigelbe

1 EL Crème fraîche

evtl. frischer Oregano zum Bestreuen

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Spinat waschen, gut abtropfen lassen. Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten fein würfeln. Zitrone heiß waschen, eine Hälfte auspressen, die andere in Scheiben schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden. Haut mehrmals mit einem scharfen Messer einschneiden.

2

Für die Polenta Sahne, Milch und 700 ml Wasser aufkochen. Ca. 1 TL Salz zufügen. Polenta unter Rühren einstreuen und 4–5 Minuten bei schwacher Hitze rühren. Dann zugedeckt ca. 15 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte quellen lassen.

3

In einem weiten Topf 1 EL Öl erhitzen. Schalotten darin glasig andünsten. Mit 1 EL Zucker bestreuen und mit Essig ablöschen. Spinat zugeben, zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat unter die Polenta heben. Warm stellen.

4

Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin auf der Hautseite ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Knoblauch und Zitronenscheiben zugeben, den Fisch wenden und ca. 3 Minuten braten. Warm stellen.

5

Für die Blitzsoße inzwischen Butter schmelzen. Eigelb, Crème fraîche, etwas Salz und 2 EL Zi­tronensaft in einem hohen, schmalen Becher mit dem Pürierstab glatt pürieren, dabei Butter langsam zur Eigelbmasse gießen. Soße mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Polenta, Fisch und Soße auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Oregano bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 690 kcal
  • 45 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate