Zartes Lammfilet zu Melonen-Feta-Salat

Aus Kochen & Genießen 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   rote Zwiebel  
  • 5 EL   heller Balsamico-Essig  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 2   Mini-Römersalate  
  • ca. 600 g   kernlose Wassermelone  
  • 3 - 4 Stiele   Oregano  
  • 200 g   Feta  
  • 4   Lammfilets (à ca. 100 g) 
  •     Cayennepfeffer  
  •     Kreuzkümmel  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Dressing Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebel, Essig, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. 3 EL Öl unterschlagen.
2.
Für den Salat Römersalat waschen und in breite Streifen schneiden. Melone schälen und in Würfel schneiden. Oregano waschen, Blättchen abzupfen. Alles mit dem Dressing mischen. Feta grob zerbröckeln und darüberstreuen.
3.
Für die Filets Fleisch trocken tupfen, mit Salz, Cayenne­pfeffer und Kreuzkümmel würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne ­erhitzen. Filets darin pro Seite 2–3 Minuten braten. Mit dem Salat anrichten. Dazu schmeckt Fladenbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 490 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved