close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Zitronen-Gugelhupf mit Überraschung

5
(2) 5 Sterne von 5

In diesem Geburtstagskuchen versteckt sich eine kunterbunte Überraschung. Beim Anschnitt wird nämlich die Schokolinsen-Füllung enthüllt!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Unser Tipp: Den Kuchen kannst du auch in einer normalen Gugelhupf-Form backen. Evtl. etwas länger im Ofen lassen. Ob der Rührkuchen gar ist, kontrollierst du am besten mit der Stäbchenprobe. Nach dem Abkühlen dann waagerecht halbieren und die untere Hälfte mit einem Esslöffel vorsichtig aushöhlen um Platz für die Füllung zu schaffen. Kuchenreste kannst du zu Cake Pops oder Rumkugeln verarbeiten.

Hier findest du weitere Ideen für Kindergeburtstagskuchen >>

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   große Bio-Zitrone  
  • 350 g   Butter  
  • 270 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Mehl  
  • 1,5 Päckchen   Backpulver  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 200 g   bunte Schokolinsen  
  • 2   Silikon-Formen für 2-Etagen-Gugelhupf (25 cm Ø) 

Zubereitung

40 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale fein abraspeln, Zitrone halbieren und Saft aus beiden Hälften pressen. Butter mit Zitronenschale, bis auf etwas zum Verzieren, Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit Zitronensaft, bis auf ca. 3 EL zur Butter-Eier-Mischung geben und zu einem glatten Teig verrühren.
2.
Teig gleichmäßig in beide Formhälften verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Beide Kuchenteile aus den Formen lösen und auskühlen lassen.
3.
In der Zwischenzeit für den Guss Puderzucker mit übrigem Zitronensaft glatt rühren. Untere Kuchenhälfte mit Schokolinsen füllen, obere Kuchenhälfte darauf legen und Kuchen mit Zuckerguss und restlicher Zitronenschale verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 600 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved