Zitronen-Mascarpone-Becher

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1-2   Zitronen (davon 1 unbehandelte)  
  • 250 g   Mascarpone (ital. Frischkäse) 
  • 300 g   fettarmer Joghurt  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 2-3 EL   Zucker  
  •     Zitronat und kandierte Zitronenscheiben zum Verzieren 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Die unbehandelte Zitrone heiß waschen und trockenreiben. Von der Schale mit einem Zestenreißer feine Streifen abziehen oder etwas Schale hauchdünn abschneiden und in feine Streifen schneiden
2.
Alle Zitronen auspressen. 5-7 EL Saft mit Mascarpone, Joghurt und Vanillezucker verrühren. Mit Zucker abschmecken
3.
Zitronat fein hacken. Die Zitronen-Mascarpone-Creme in 4 Dessertgläser füllen. Mit kandierten Zitronenscheiben, Zitronat und Zitronenschale verzieren
4.
EXTRA-TIPPS
5.
Durch den Fettgehalt von 80 % schmeckt der norditalienische Mascarpone unvergleichlich cremig. Falls Sie ihn in der Kühltheke mal nicht finden, können Sie ihn durch Crème
6.
double oder Doppelrahm-Frischkäse ersetzen
7.
Wer nicht extra eine unbehandelte Zitrone für die Verzierung kaufen möchte, kann stattdessen gehackte Pistazien oder Schoko-Röllchen darüber streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved