close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Zitroneneis in der Zitrone

Aus kochen & genießen 8/2013
2.75
(8) 2.8 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 10   Bio-Zitronen  
  • 50 g   Butter  
  • 175 g   + 75 g Zucker  
  • 5   frische Eier (Gr. M) 
  • 400 g   Schlagsahne  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zitronen heiß waschen und abtrocknen. Oberes Drittel als Deckel abschneiden. Deckel und Zitronen jeweils vorsichtig auspressen. Für den Sirup 1⁄2 l Zi­tronensaft abmessen. Mit Butter und 175 g Zucker auf­kochen und auf ca. 300 ml einkochen.
2.
Vom Herd nehmen und aus­kühlen lassen.
3.
Inzwischen aus den Zitronen und Deckeln das übrige Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Teelöffel und einem kleinen Messer herauskratzen. Unterseiten der Zitronen gerade schneiden, sodass sie nicht umkippen.
4.
Eier trennen. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Eigelb und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Rühr­gerätes weißcremig aufschlagen. Zitronensirup unterrühren. Erst Sahne, dann Eischnee unter­heben.
5.
Masse in die Zitronen verteilen. Zitronen und Deckel mit Folie abdecken und mind. 3 Stunden einfrieren. Alles herausnehmen. Deckel auf die Zitronen setzen. 10–20 Minuten antauen lassen, dann servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved