Zucchini-Tomaten-Quiche mit Pumpernickelboden

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2 EL   Butter  
  • 250 g   Pumpernickel-Brot  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 200 g   Zucchini  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 4 Stiel(e)   Basilikum  
  • 250 g   Schmand  
  • 2 EL   Speisestärke  
  • 100 g   geriebener Goudakäse  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen. Brot in kleine Würfel schneiden. Butter, Brot und 1 Ei verkneten. In einer gefettete Tarteform (26 cm Ø) verteilen und zu einem glatten Boden drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten vorbacken. Tomaten und Zucchini waschen, putzen. Zucchini in Scheiben schneiden, Tomaten halbieren. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini und Zwiebeln unter Wenden ca. 3 Minuten anbraten. Nach 2 Minuten Tomaten dazugeben. Für die Soße Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. 3 Eier, Schmand, Stärke und Käse verrühren. Mit Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse und Soße auf dem Quicheboden verteilen. Weitere 40-50 Minuten backen. Kuchen in der Form 10-20 Minuten ruhen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und in Stücke schneiden
2.
20 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved