Albóndigas en salsa de tomate

Aus LECKER-Sonderheft 2/2013
Albóndigas en salsa de tomate Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    75 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

2 Scheiben Weißbrot

3 Zwiebeln

800 g Rinderhack

Salz

Pfeffer

Zucker

½ TL Kreuzkümmel

2 Eier (Gr. M)

4 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen

750 g reife Tomaten

2 EL Tomatenmark

2–3 EL Sherry

4 EL Crème fraîche

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Weißbrot in kaltem Wasser einweichen. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Zwiebelwürfel, ca. 1 1⁄2 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 1⁄2 TL Kreuzkümmel, Eier und ausgedrücktes Brot verkneten. Aus der Hackmasse ca. 24 Bällchen formen.

2

2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackbällchen portionsweise darin rundherum ca. 8 Minuten braten.

3

2 Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und würfeln. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Tomaten und Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen und ca. 10 Minuten köcheln.

4

Mit Sherry, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Albóndigas darin erhitzen. Mit Crème fraîche anrichten. Dazu schmeckt Weißbrot.

Nährwerte

Pro Person

  • 650 kcal