"Alles chickobello" Glasnudelsalat

Aus LECKER-Sonderheft 2/2019
4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Wer sagt, dass man als Gastgeberin alles selbst machen muss? Ihr Verbündeter ist der Imbiss um die Ecke: Er steuert das Grillhähnchen bei, Sie machen den Glasnudelsalat

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Glasnudeln  
  • 1   Zucchini  
  •     Salz  
  • 100 g   Röstpaprika  
  • 3 EL   geröstete und gesalzene Erdnüsse  
  • 4 EL   Sojasoße  
  • 3 EL   dunkles Sesamöl  
  • 4 EL   Limettensaft  
  • 5 EL   Sweet-Chilisoße  
  • 1/2   Hähnchen vom Grill 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und nach Packungsanweisung ziehen lassen. Zucchini putzen, waschen, grob raspeln und salzen. Röstpaprika abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Erdnüsse grob hacken.
2.
Für die Marinade Sojasoße, Sesamöl, Limettensaft und Chilisoße verrühren. Nudeln abtropfen lassen. Mit Marinade mischen. Hähnchenfleisch vom Knochen lösen und klein zupfen. Etwa die Hälfte vom Fleisch mit Zucchini, Paprika und Erdnüssen unter die Nudeln mischen. Das übrige Fleisch auf den Nudeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 480 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved