Apfel-Brot-Auflauf (Ofenschlupfer)

3.544305
(79) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 80 g   Rosinen  
  • 3 (ca. 150 g)  Brötchen vom Vortag  
  • 3   größere Elstar-Äpfel  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 400 ml   Milch  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 75 g   Zucker  
  • 2 EL   Paniermehl  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Rosinen waschen und abtropfen lassen. Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Äpfel waschen, trocken tupfen, evtl. schälen, Kerngehäuse herausstechen. Äpfel in dünne Spalten schneiden. Sahne, Milch, Eier, Eigelbe und Zucker verrühren.
2.
Brot und Äpfel abwechselnd schräg in eine gefettete Auflaufform schichten. Mit Eiermilch übergießen, mit Paniermehl bestreuen, kurz andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) 35-45 Minuten goldbraun backen.
3.
Auflauf herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Vanillesoße.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved