close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Süße Hauptgerichte, die glücklich machen

Wenn Milchreis, Grießbrei, Pfannkuchen und Co. auf den Tisch kommen, fühlen wir uns direkt in die Kindheit zurückversetzt. Hier findest du süße Hauptgerichte, die uns so richtig glücklich machen - von altbekannten Klassikern bis zu neuen Ideen.

Inhalt
  1. Süße Hauptgerichte - unsere Top 7 Rezepte
  2. Beliebte Grundrezepte für süße Hauptgerichte
  3. Süße Hauptgerichte - die besten Beilagen
 

Süße Hauptgerichte - unsere Top 7 Rezepte

 

Beliebte Grundrezepte für süße Hauptgerichte

Alle unsere Grundrezepte sind ideal, wenn die Familie Lust auf ein süßes Hauptgericht hat, denn verfeinern kannst du diese ganz nach Geschmack und Vorräten. Klassiker wie Milchreis, Grießbrei, süße Pfannkuchen und Waffeln lieben Groß und Klein. Bei allen heißbegehrt sind Rostige Ritter oder Arme Ritter, die du ganz einfach aus Brot- oder Brötchenresten zubereiten kannst. Spätzle, Schupfnudeln oder Gnocchi kannst du außerdem ganz einfach süß zubereiten, zum Beispiel mit Zimtzucker und Beeren. Oder wie wäre es mal mit cremigen Milchnudeln?

Hier geht's zur Top 5 für süßes Mittagessen >>

 

Süße Hauptgerichte - die besten Beilagen

Heiße Kirschen, frischer Obstsalat oder eingemachtes Saisonobst passen eigentlich zu allen süßen Hauptmahlzeiten. Wer es gerne süßer mag, reicht selbst gemachte Vanillesoße, Schoko- oder Karamellsoße dazu.

Noch mehr süße Hauptgerichte findest du hier:

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved