Asia-Nackensteaks

Aus LECKER 5/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Asia-Nackensteaks Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   Knoblauchzehen 
  • 1 Stück(e) (ca. 20 g)  Ingwer 
  • 2   Jalapeño-Schoten (ersatzweise 2 Chilischoten) 
  • 1   Zwiebel, 2 Lauchzwiebeln 
  • 1   reife Kiwi 
  • 2 EL  brauner Zucker 
  • 4 EL  Sojasoße 
  • 2 EL  Sesamöl 
  • 8   Bio-Schweinenackensteaks (à ca. 175 g) 
  •     Salz 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Marinade Knoblauch schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Ingwer schälen und fein reiben. Jalapeño-Schoten putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kiwi schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Alle vorbereiteten Zutaten mit Zucker, Sojasoße und Sesamöl verrühren.
3.
Fleisch trocken tupfen und mit der Marinade bestreichen. Dann 1–2 Stunden kalt stellen.
4.
Fleisch aus der Marinade nehmen, mit Salz würzen und auf dem heißen Grill von jeder Seite 6–8 Minuten grillen. Dazu passt der Szechuan-Nudelsalat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved